+39 06 3751 8234 info@saltech.it

Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten - Web gemäß Art. 13 reg. EU 2016/679 - Kodex für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir schützen stets die Rechte unserer Kunden und aller Personen, die mit unserem Unternehmen in Kontakt kommen, und wahren ihre Interessen und die Sicherheit ihrer persönlichen Daten. Aus diesem Grund erheben wir nur Daten, die für die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen unerlässlich sind, und schützen sie durch geeignete Maßnahmen.

Dieser Informationshinweis enthält die wichtigsten Angaben zur Verarbeitung der von den Nutzern und Besuchern unserer Website bereitgestellten Daten www.saltech.it und von jeder Person, auch über ein Anmeldeformular, die unsere Dienste in Anspruch nimmt oder sich für von unserem Unternehmen organisierte Veranstaltungen (online und offline), Kurse, Webinare oder Konferenzen anmeldet. Sie können jederzeit weitere Informationen oder Einblicke über unsere Kontaktdaten anfordern.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist Saltech S.r.l., mit Sitz in Rom (00141), Via Valle Corteno 75.

Alle Mitteilungen können an die angegebene Adresse und/oder an die folgenden Adressen weitergeleitet werden:

E-Mail: saltech@sicurezzapostale.it

Tel.: 06 3751 8234

Art der verarbeiteten Daten

  • Freiwillig vom Nutzer bereitgestellte Daten

Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von Mitteilungen mit personenbezogenen Daten an die auf der Website angegebenen Kontaktdaten und/oder die Eingabe personenbezogener Daten in Anmeldeformulare für Online-/Offline-Veranstaltungen, Informationsanfragen und/oder die Registrierung/Authentifizierung für die vom für die Verarbeitung Verantwortlichen angebotenen Dienste hat die anschließende Erfassung der übermittelten Daten zur Folge, die ausschließlich zur Erfüllung der vom Nutzer gestellten Anforderungen oder in jedem Fall für spezifische, ausdrückliche und rechtmäßige Zwecke verwendet werden. Im Besonderen:

  • Newsletter-Abonnement: Es werden die für die Aktivierung des Dienstes erforderlichen Daten (Identifikations- und Kontaktdaten) erfasst. Die vom Nutzer zur Verfügung gestellten Daten werden für die regelmäßige Zusendung von Mitteilungen, Newslettern, Informationen und Werbematerial zu aktuellen Themen/Diskussionen im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen und/oder zu Initiativen, Projekten und Dienstleistungen unseres Unternehmens verwendet.
  • Anmeldung zu von der Gesellschaft organisierten Online- und Offline-Veranstaltungen: Es werden die Daten (Identifikations- und Kontaktdaten) erfasst, die für die Erbringung der gewünschten Dienstleistung erforderlich sind. Die vom Nutzer angegebenen Daten werden verwendet, um die Anmeldung zu registrieren und die Teilnahme an der gewünschten Veranstaltung zu ermöglichen (z. B. durch Versendung von Einladungs-E-Mails).
  • Kontakt-/Informationsanfrage: Die angegebenen Daten werden verwendet, um auf die Anfrage des Nutzers zu antworten. Erforderlichenfalls können zusätzliche Informationen angefordert werden, soweit dies für die Bearbeitung des Antrags unerlässlich ist.
  • Zugang zum reservierten Bereich: Um Zugang zu dem für registrierte Nutzer reservierten Bereich zu erhalten, ist die Eingabe der zuvor ausgestellten Authentifizierungsdaten erforderlich. Diese Informationen werden nur für den Zugang zum geschützten Bereich und nicht für andere Zwecke im Rahmen des Vertragsverhältnisses zwischen Unternehmen und Kunden verwendet.
  • Daten zur Navigation

Die Informatiksysteme und Softwareverfahren, die für den Betrieb der Website https://www.saltech.it eingesetzt werden, erfassen im Rahmen ihres normalen Betriebs bestimmte personenbezogene Daten, deren Übermittlung durch die Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen impliziert ist (Browsing-Daten). Diese Informationen werden nicht erhoben, um mit identifizierten Personen in Verbindung gebracht zu werden, sondern könnten aufgrund ihrer Beschaffenheit durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten die Identifizierung von Nutzern ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören beispielsweise IP-Adressen oder Domänennamen von Computern, die von Nutzern verwendet werden, die sich mit der Website verbinden, sowie andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers. Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website (Anzahl der Besucher) zu erhalten und ihr ordnungsgemäßes Funktionieren zu überprüfen. Gegebenenfalls könnten die Daten auch zur Feststellung der Haftung bei hypothetischen Computerstraftaten gegen die Website verwendet werden.

  • Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites verwendet werden, um das Browsing-Erlebnis zu steuern und für den Nutzer effizienter zu gestalten. Sie werden verwendet, um Inhalte und Anzeigen anzupassen, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Besucher-/Nutzerverkehr zu statistischen Zwecken zu analysieren. Unsere Website verwendet verschiedene Arten von Cookies. Einige davon sind notwendig, da sie dazu beitragen, die Website nutzbar zu machen, indem sie grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation und den Zugang zu geschützten Bereichen ermöglichen. Ohne die Zustimmung zu ihrer Verwendung kann die Website nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Andere Cookies hingegen können von Diensten Dritter gesetzt werden, die auf den Seiten erscheinen und deren Verwendung der Nutzer zustimmen muss. In jedem Fall kann der Nutzer die Funktionen des jeweiligen Browsers nutzen, um Cookies zuzulassen, zu blockieren oder (ganz oder teilweise) zu löschen. Die Zustimmungserklärung kann jederzeit geändert oder widerrufen werden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere

Cookie-Richtlinie

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die erhobenen Daten werden unter Einhaltung der Grundsätze der Korrektheit, Relevanz, Rechtmäßigkeit und Transparenz sowie der einschlägigen Rechtsvorschriften für folgende spezifische Zwecke verarbeitet

  • Kontaktaufnahme mit dem Nutzer, um auf Informationsanfragen zu antworten oder in jedem Fall zu Zwecken, die für die Erbringung der vom Interessenten angeforderten Dienstleistungen erforderlich sind und eng damit zusammenhängen;
  • die Erbringung der von unserem Unternehmen angebotenen Dienstleistungen auch durch spezielle Formulare oder den Zugang zu geschützten Bereichen zu gewährleisten;
  • regelmäßige Zusendung von Mitteilungen, Newslettern, Informations- und Werbematerial zu aktuellen Themen/Diskussionen im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen und/oder zu Initiativen, Projekten und Dienstleistungen unseres Unternehmens;
  • Sie zu Werbezwecken im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen zu kontaktieren;
  • die ordnungsgemäße Funktionalität der Website zu gewährleisten;
  • zu statistischen Zwecken in Bezug auf die Besucherzahlen und das reibungslose Funktionieren der Website;
  • Durchsetzung der gesetzlichen Vorschriften und Schutz der Rechte und berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Ihre Daten werden nur verarbeitet, wenn mindestens eine dieser Bedingungen erfüllt ist:

  • die Verarbeitung ist erforderlich, um eine Dienstleistung auf Antrag der betroffenen Person zu erbringen und/oder in jedem Fall zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen;
  • der Nutzer hat in die Verarbeitung eingewilligt;
  • die Verarbeitung ist zur Verfolgung eines berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder zur Wahrung seiner Rechte erforderlich, einschließlich der Verteidigung vor Gericht im Falle einer missbräuchlichen Nutzung der Website oder der damit verbundenen Dienste;
  • die Verarbeitung ist erforderlich, um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der für den spezifischen Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist, unbeschadet etwaiger weiterer gesetzlich vorgeschriebener Aufbewahrungspflichten. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht oder auf andere Weise anonymisiert. Im Besonderen:

  • Daten, die zum Zweck der Erbringung einer Dienstleistung auf Anfrage des Nutzers (z. B. Informations-/Kontaktanfrage) erhoben wurden, werden bis zum Antrag der betroffenen Person auf Löschung, in jedem Fall aber für maximal 24 Monate, gespeichert;
  • Daten, die zur Erfüllung eines Vertrags verarbeitet werden, werden für die Dauer der Beziehung zu der betreffenden Person und in jedem Fall so lange aufbewahrt, wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist;
  • Daten, die auf der Grundlage der Einwilligung der betroffenen Person verarbeitet werden (z. B. Newsletter-Abonnement), werden bis zum Widerruf der Einwilligung gespeichert;
  • Daten, die zur Wahrung des berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen (oder zum Schutz seiner Rechte) erhoben wurden, werden so lange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung dieses Interesses oder Rechts erforderlich ist;
  • Wenn gesetzlich oder auf Anordnung einer Behörde eine andere Aufbewahrungsfrist vorgeschrieben ist, werden die Daten für die erforderliche Zeit aufbewahrt.

Die Art der Verleihung der Daten

Browsing-Daten und technische Cookies sind obligatorisch. Verweigert der Nutzer die Angabe dieser Daten, kann die Website nicht richtig funktionieren. Alle unnötigen Cookies können hingegen jederzeit abgelehnt oder deaktiviert werden, wie in unserer

Cookie-Richtlinie

. Was die vom Nutzer freiwillig zur Verfügung gestellten Daten betrifft, so ist ihre Angabe, sofern im Erhebungsformular nicht anders angegeben, zwingend erforderlich, um die Anfrage zu bearbeiten oder die gewünschte Dienstleistung zu erbringen. Schließlich kann der reservierte Bereich nicht genutzt werden, wenn die Zugangsdaten nicht eingegeben werden.

Modalitäten der Behandlung

Die Verarbeitungen werden mit Hilfe elektronischer, computergestützter und telematischer Instrumente in einer Weise und mit Mitteln durchgeführt, die die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewährleisten. Insbesondere werden alle Maßnahmen organisatorischer, verfahrenstechnischer und technischer Art getroffen, um einen angemessenen Schutz der Daten in allen Phasen der Verarbeitung und ihren Schutz gegen die Gefahr einer unbefugten oder unrechtmäßigen Verarbeitung sowie gegen zufälligen Verlust, zufällige Zerstörung oder Beschädigung zu gewährleisten. In jedem Fall werden die personenbezogenen Daten nicht automatisiert verarbeitet oder profiliert.

Umfang der Kommunikation

Die Daten werden innerhalb unserer Organisation verarbeitet (Sekretariat, Vertrieb, Marketing usw.) und können in einigen Fällen von externen Parteien (Hosting-Anbieter, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen oder Unternehmen, die E-Mail-Dienste anbieten) eingesehen werden. Zu Zwecken im Zusammenhang mit der Erbringung der Dienstleistung, die der Betroffene abonniert hat oder über die er Informationen angefordert hat, können die Daten an Dritte (Mitarbeiter, Berater, Branchenpartner usw.) weitergegeben werden, deren Mitteilung für die Erbringung der angeforderten Dienstleistung erforderlich ist. Die Daten können auch Behörden oder öffentlichen oder privaten Stellen im Allgemeinen zur Verfügung gestellt werden, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder die Rechte des Unternehmens zu schützen (z. B. im Falle von Straftaten, die gegen oder über die Website begangen werden). In jedem Fall werden die Daten nicht weitergegeben oder verbreitet.

Rechte der betroffenen Person

Die Nutzer, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen (betroffene Personen), können jederzeit die in Artikel 15 ff. der EU-VO anerkannten Rechte ausüben. 2016/679. Die betroffene Person hat insbesondere das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, sowie Informationen über die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben wurden oder werden, und die Dauer der Speicherung. Die betroffene Person hat ferner das Recht, Auskunft über personenbezogene Daten zu verlangen, die Verarbeitung einzuschränken und/oder zu löschen, wenn dies möglich ist, unrichtige Daten zu berichtigen oder unvollständige Daten zu ergänzen, der Verarbeitung aus berechtigten Gründen zu widersprechen, die erteilte Einwilligung zu widerrufen oder die Übertragbarkeit der Daten auf einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen. Abschließend weisen wir darauf hin, dass die betroffene Person stets das Recht hat, bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen, um ihre Rechte geltend zu machen oder in jeder anderen Angelegenheit im Zusammenhang mit der Verarbeitung. Die oben genannten Rechte können Sie kostenlos ausüben, indem Sie eine Anfrage an unsere Kontaktdaten senden. Die Rückmeldung erfolgt so schnell wie möglich.

Datenübermittlung ins Ausland

Die Daten werden nicht in Nicht-EU-Länder übermittelt.